Thomas Bernhard: Der Anstreicher (Boyacı)
Die Übersetzung des Anstreichers von Thomas Bernhard. Ich habe alles selber übersetzt. 

Deutsch: Der Anstreicher 


Der Anstreicher ist auf ein Gerüst geklettert und sieht sich nun etwa vierzig oder fünfzig Meter vom Erdboden entfernt. Er lehnt sich an ein Holzbrett. Während er mit einem großen Kienspan im Kübel umrührt, schaut er auf die Leute hinunter, die die Straße bevölkern. Er ist bemüht, Bekannte herauszufinden, was ihm auch gelingt, aber er hat nicht die Absicht, hinunter zu schreien, denn da würden sie heraufschauen und ihn lächerlich finden. Ein lächerlicher Mensch in einem schmutzigen gelben Anzug mit einer Zeitungspapierkappe auf dem Kopf! Der Anstreicher vergisst seine Aufgabe und blickt senkrecht hinunter auf die schwarzen Punkte. Er entdeckt, dass er niemand kennt, der sich in einer ähnlich lächerlichen Situation befände. Wenn er vierzehn oder fünfzehn Jahre alt wäre! Aber mit zweiunddreißig! Während dieser Überlegung rührt er ununterbrochen im Farbkübel um. Die anderen Anstreicher sind zu sehr beschäftigt, als dass ihnen an ihrem Kollegen etwas auffiele. Ein lächerlicher Mensch mit meiner Zeitungspapierkappe auf dem Kopf! Ein lächerlicher Mensch! Ein entsetzlich lächerlicher Mensch! Jetzt ist ihm, als stürze er in diese Überlegung hinein, tief hinein und hinunter, in Sekundenschnelle, und man hört Aufschreie, und als der junge Mann unten aufgeplatzt ist, stürzen die Leute auseinander. Sie sehen den umgestülpten Kübel auf ihn fallen und gleich ist der Anstreicher mit gelber Fassadenfarbe übergossen. Jetzt heben die Passanten die Köpfe. Aber der Anstreicher ist natürlich nicht mehr oben. Deutsch: Der Anstreicher Der Anstreicher ist auf ein Gerüst geklettert und sieht sich nun etwa vierzig oder fünfzig Meter vom Erdboden entfernt. Er lehnt sich an ein Holzbrett. Während er mit einem großen Kienspan im Kübel umrührt, schaut er auf die Leute hinunter, die die Straße bevölkern. Er ist bemüht, Bekannte herauszufinden, was ihm auch gelingt, aber er hat nicht die Absicht, hinunter zu schreien, denn da würden sie heraufschauen und ihn lächerlich finden. Ein lächerlicher Mensch in einem schmutzigen gelben Anzug mit einer Zeitungspapierkappe auf dem Kopf! Der Anstreicher vergisst seine Aufgabe und blickt senkrecht hinunter auf die schwarzen Punkte. Er entdeckt, dass er niemand kennt, der sich in einer ähnlich lächerlichen Situation befände. Wenn er vierzehn oder fünfzehn Jahre alt wäre! Aber mit zweiunddreißig! Während dieser Überlegung rührt er ununterbrochen im Farbkübel um. Die anderen Anstreicher sind zu sehr beschäftigt, als dass ihnen an ihrem Kollegen etwas auffiele. Ein lächerlicher Mensch mit meiner Zeitungspapierkappe auf dem Kopf! Ein lächerlicher Mensch! Ein entsetzlich lächerlicher Mensch! Jetzt ist ihm, als stürze er in diese Überlegung hinein, tief hinein und hinunter, in Sekundenschnelle, und man hört Aufschreie, und als der junge Mann unten aufgeplatzt ist, stürzen die Leute auseinander. Sie sehen den umgestülpten Kübel auf ihn fallen und gleich ist der Anstreicher mit gelber Fassadenfarbe übergossen. Jetzt heben die Passanten die Köpfe. Aber der Anstreicher ist natürlich nicht mehr oben.

Türkçe: Boyacı


Boyacı iskeleye tırmandı ve şuan yaklaşık kırk ya da elli metre yükseklikteydi. Çelimsiz bir kalasa yaslandı. Büyük bir ağaç sopayla boya kocasını karıştırırken, cadde üzerinde bulunan aşağıdaki ahaliyi seyrediyordu. Tanıdık birilerini bulmaya çalışıyordu ki, bunda da başarılı oldu ama aşağıdakilere bağırmaya niyeti yoktu, çünkü onlar başlarını yukarı kaldırıp bakacak ve onu gülünç bulacaktı. Sarı pasaklı elbise içerisinde başında gazeteden yapılmış kepli gülünç biri. Boyacı işini unutmuş ve aşağıdaki siyah noktalara gözünü dikmişti. Benzer gülünç bir halde olan kimseyi tanımadığını keşfetti. Keşke on dört veya on beş yaşlarında olsaydı! Lakin otuz iki yaşındaydı. Bu düşüncelerdeyken aralıksız boya kovasını karıştırıyordu. Diğer Boyacılar arkadaşlarına dikkat edemeyecek kadar meşgullerdi. Gülünç bir adam! Korkunç gülünç bir adam! Şimdi onda bu düşünceler de belirivermişken, hızla saniyeler içinde aşağıya pat diye düştü ve bir çığlık duyuldu. Genç adam yere çakıldığında, herkes bir yana kaçıştı. Herkes adamın üzerine devrilmiş boya kovasına ve aynı anda üzeri satıyla boyanmış adam baktı. Şimdi yoldan gelip geçen başını kaldırıp yukarıya bakıyordu ama tabii ki artık boyacı orada yoktu. 
İstatistikler: 1572 | Ekleyen: jungnet | YAZAR: Thomas Bernhard | Etiketler: Thomas Bernhard Türkçe, Boyacı, Der Anstreicher Türkçe, Thomas Bernhard: Boyacı, Thomas Bernhard: Der Anstreicher, Thomas Bernhard, Der Anstreicher
Anasayfa » Bütün Yapıtlar » Eserlerim » Çevirilerim

Bütün Yorumlar: 0
avatar

Arama Yap


Bana Dair
Eğitmen&Kalite Uzmanı Yazar
Bostancı-Kadıköy/İstanbul, Türkiye

Facebook | Linkedin | Blogger

mevluttapan@gmail.com mevluttapan@live.com mevluttapan@yandex.com.tr İletişim | Destek Olun | E-Bülten
Özlüğüm
 "Almanca Eğitmen&Kalite Uzmanı Yazar" Alman Dili ve Edebiyatı mezunuyum. E-ticaret, Web tasarım, Online reklamcılık, kozmetik, öykü, tiyatro, makale vb. kişi-kurumlara özgü kitap hazırlayarak gölge yazarlık, Çağrı merkezi kalite ve satış-pazarlama alanında danışmanlık-koçluk hizmeti, müşteri temsilcisi-Takım lideri eğitmenliği yapmaktayım. 
Homepage Baukasten - uCoz