Haber Anasayfası » 2016 » Haziran » 28 » Atatürk Airport: Anschlag am Flughafen in Istanbul - viele Tote und Verletzte
21:50
Atatürk Airport: Anschlag am Flughafen in Istanbul - viele Tote und Verletzte
Am Istanbuler Atatürk-Flughafen haben sich zwei Explosionen ereignet. Auch Schüsse waren zu hören. Die Behörden sprechen von einem Selbstmordanschlag.

Am Istanbuler Flughafen Atatürk ist es am Dienstagabend zu mindestens zwei Explosionen gekommen. Offenbar waren kurz darauf Schüsse zu hören. Der türkische Justizminister Bekir Bozdag sprach von zehn Toten und 20 Verletzten. Er nannte es eine "erste Bilanz".

Die türkischen Behörden vermuten den Angaben zufolge zwei Selbstmordattentäter hinter den Explosionen. Augenzeugen berichteten dem Nachrichtensender CNN-Turk zufolge, dass zunächst zwei heftige Explosionen das Ankunftsterminal für internationale Flüge erschüttert hätten. Dadurch sei Panik unter den Fluggästen ausgebrochen. Die Explosionen seien "sehr stark" gewesen, berichtete ein Augenzeuge.

Von offizieller Seite hieß es, die beiden Tatverdächtigen hätten die Bomben an der Sicherheitskontrolle ausgelöst. Daraufhin hätten Polizisten auf die Verdächtigen geschossen, um sie aufzuhalten. Medienberichte, wonach die Angreifer mit Kalaschnikow-Sturmgewehren das Feuer eröffnet hätten, wurden zunächst nicht bestätigt. Minister Bozdag sagte, es gebe Informationen, wonach es auch am Eingang zur Metro am Flughafen eine Detonation gegeben habe.

Die Nachrichtenagentur DHA meldet, der Ankunfts- und der Abflugbereich des größten Flughafens der Türkei seien vollständig gesperrt worden. Fotos vom Anschlagsort zeigten ein Bild der Verwüstung außerhalb des Ankunftsterminals, wo Passagiere gewöhnlich auf Taxis warten.

Nach 23.10 Uhr deutscher Zeit dürften vorerst keine Flüge mehr auf dem Atatürk-Flughafen landen, sagte ein Flughafenmitarbeiter der Agentur Reuters. Geplante Flüge dürften derzeit nicht starten. Es sei noch nicht klar, welche Flüge am Morgen abheben dürften. Der Atatürk-Flughafen fertigt pro Jahr mehr als 60 Millionen Passagiere ab. Er gilt als das Tor zur Türkei.

Westliche Sicherheitskreise vermuteten hinter dem Anschlag entweder die TAK - eine Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK - oder die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS). Vor drei Wochen waren bei ein  Anschlag der TAK in Istanbuls Stadtmitteem elf Menschen getötet worden. Es war der dritte schwere Anschlag seit Jahresbeginn im Zentrum Istanbul.


Konum: İsanbul, In der Türkei
Kaynak Spiegel
Eklenti: Görsel 1 · Görsel 2 · Görsel 3
Kategori: Ülke Habeleri | İnceleme: 247 | Ekleyen: jungnet | Etiketler: Airport, Anschlag am Flughafen in Istanbul, Flughafen | Değerlendirme: 5.0/2
Bütün Yorumlar: 0
avatar
Bana Dair
Eğitmen&Kalite Uzmanı Yazar
Bostancı-Kadiköy/İstanbul, Türkiye

Facebook | Linkedin | Blogger

mevluttapan@gmail.com mevluttapan@live.com mevluttapan@yandex.com.tr İletişim | Destek Olun | E-Bülten
Özlüğüm
 "Almanca Eğitmen & Kalite Uzmanı Yazar" Alman Dili ve Edebiyatı mezunuyum. Bağımsız gölge yazarlık, almanca-ingilizce eğitmenlik yapmaktayım.  
Aynı zamanda PractiCall Solutions şirketinde çalışmaktayım. Projelerim: Tatilbudur & Eleman.net
Sektör: Çağrı Merkezi