13:04
1. Tag in Deutschland (Deutschland Reise)
Allein

"Ich hatte viele Probleme mit Gepäck und Beförderung in Deutschland"

Nach dem langen Zeit, bin ich wieder hier. Ich bin jetzt in Deutschland und schreibe über Deutschland und meine Reise in Deutschland. 
Nachdem Istanbul, bin ich nach Köln geflogen. Aber ich hatte ein Problem mit Gepäck im Flughafen in Istanbul. Mein Flugzeug Firma war Germanwings. Der Arbeiter hat mir gesagt, dass ich für Gepäck 75 Euro bezahlen. Diese Gepäck war zweite. Aber viele Leute hatten auch viele Gepäck außer mir. Trotzdem alles, habe ich  bezahlt. Dann hatte ich auch noch ein Problem mit Batterie meines Fotoapparats. Die Polizei hat sie nicht akzeptiert. Sie haben mir nur sechs Batterie gegeben. Nachdem ich 75 Euro für Gepäck bezahlt und die Batterien da gelassen habe, begann mein Flugzeug nach Köln zu fliegen. Wir sind durch drei Stunde geflogen. Ich hatte eine Umsteigen in Köln nach Leipzig. Im Flugzeug begann meine Sprach Problem. Ich konnte niemand gut verstehen. Es gab einige Türken da. Sie haben mir geholfen. 

Ich bin in Leipzig aus dem Flugzeug ausgestiegen. Ich habe für das Bahnticket lange zeit versucht zu kaufen. Endlich hat ein Mann mir für das Ticket geholfen und so gekauft. Aber mein Problem ist noch nicht beendet. Bevor ich nach Deutschland fahre, habe ich mit meiner Tutorin in Deutschland per Mail geschrieben. Währen ich mit dem Zug nach Jena fuhr, sollte ich eine Umsteige machen. Aber ich wusste gar nicht, wie konnte ich es mache. Ich habe meine Tutorin (Johanna) gefragt. Sie hat mir gesagt, dass ich in Leipzig Messa eine Umsteige machen muss. Als sie es gesagt hat, waren wir in Messa. Ich bin sofort ausgestiegen. Jedoch hat sie dann mir wieder SMS geschrieben. 

"Warte!!! Nicht dort."

Gut, sehr gut. Aber sehr spät. Dann war ich in Messe in Leipzig und der Zug ist gefahren. Sie hat mir gesagt, dass wir wieder zurück fahren sollte. Ich sollte nach Leipzig Hauptbahnhof fahren. Ich bin S-Bahn eingestiegen und bin ich zurück gegangen. Ich habe mit DB (Deutsche Bahn) Büro gesprochen. Er hat mir gesagt und einen Zettel zu mir gegeben. In diesem Zettel wurde alle Pläne des Zugs geschrieben. Die Tür (Gate) war 10. Ich bin da aufgewartet. Die Zugzeit war 9.45 Uhr. Aber Jetzt ist es 09.58 Uhr. Das war interessant, weil es einen Zug auch gar nicht gab. Ich war sehr müde. Ich wollte schlaffen und etwas essen. Ich bin noch mal neben dem DB Büro gegangen. Ich habe noch mal gefragt, warum der Zug nicht gekommen ist. Er hat mir gesagt, dass ich zu 11. Gate gehen solle und dort warten solle. Der Zug komme um 11.15 Uhr. Es war wirklich unglaublich. Aber es war ein bisschen auch gut,  weil ich nach Jena ohne Umsteige fahren kann. Es war 10.00 Uhr. Ich musste 1.15 Minuten aufwarten. Ich war im Bahnhof und habe ich deutsch geschrieben, was ich hier gelebt habe. Ich wollte auch sagen,dass dieses Deutschland kein Deutschland ist, der ich warte und hoffe.

Um 12.12 Uhr war ich in Jena-Paradies Bahnhof. Als ich ausgestiegen bin, habe ich da auch Johanna gesehen. Sie war wirklich sehr schön. Dann sind wir in einem Straßenbahnticket eingestiegen. Danach sind wir zu meiner Wohnheim gefahren. Meine Wohnung war Wohngemeinschaft. Es gefällt mir gut. Meine Wohnung war ehrlich gut und schön. Es gab zwei Frauen zu Hause.  

Alles war super außer dem Internet. Denn ich hatte keine Internet Verbindung. Bevor Freitag, konnte ich nicht benutzen. Meine Mitbewohneren waren sehr schön und Freundlich, auch sehr energisch. Sie versuchten mir mir Deutsch und Englisch zu sprechen. Ich muss sehr schnell Deutsch lernen und sprechen, weil ich gar nicht etwas verstanden habe. Ich war sehr müde und brauchte ich zu schlafen. Meine Tutorin hat mir gesagt, dass wir Morgen einen Termin um 14.00 Uhr an der Universität haben. Ich sollte Johanna SMS schreiben.

Aber wie?  

Denn ich hatte keinen Gutschriften. Ich wusste natürlich, dass Allah am größten ist. Er hilft mir. 
Um 12.45 Uhr bin ich ins Bett gegangen. 

- Ek Bilgi Sayfası -

Bu yazı yayına girdiğinde;

Hava Durumu: Bilinmiyor.
RSS: http://www.mevlutbakitapan.com/blog/rss/
booked.net Konum: Istanbul, Köln, Leipzig, Jena / Türkei-Deutschland
Kategori: Almanya Anıları | İnceleme: 484 | Ekleyen: jungnet Eklem: - Ek Bilgi Sayfası - | Etiketler: Erasmus Anilari, Leipzig, Erasmus Erinnerungen, Deutsche Bahn, Meine Reise von Istanbul nach Deuts, deutschland reise, Erste Tag in Deutschland | Değerlendirme: 5.0/1
Bütün Yorumlar: 0
avatar
Mevlüt Baki TAPAN:
Ve takvimler 11 Eylülü gösterirken ben de 2. üniversite kapsamında yeniden öğre... »»

Bir başka blog yazım:

Ölmeden Önce En Çok Pişman Olduğumuz 5 Şey

 
Keşkesiz mutlu bir hayat için cesaret, hırs etmemek, dürüstlük, değer vermek ve mutluluğu kovalamak gerekir. Bu doğrultuda büyük bir deneyimin neticesi olarak kaleme alınmış yegane bir kitap var pek bilinmeyen. "Ölmeden Önce En Çok Pişman Olduğumuz 5 Şey" isimli kitap, beni gerçekten mest etti ve birçok konuda ilham kaynağı oldu diyebilirim. 
“Bilge, şefkatli, umut dolu ve dokunaklı bir kitap.Herkes okumalı!”
Cygnus Review

"Bronni Ware" isimli yazarın kalemi ve blog tarzı ...Devamı

Bana Dair
Eğitmen&Kalite Uzmanı Yazar
Bostancı-Kadiköy/İstanbul, Türkiye

Facebook | Linkedin | Blogger

mevluttapan@gmail.com mevluttapan@live.com mevluttapan@yandex.com.tr İletişim | Destek Olun | E-Bülten
Özlüğüm
 "Almanca Eğitmen & Kalite Uzmanı Yazar" Alman Dili ve Edebiyatı mezunuyum. Bağımsız gölge yazarlık, almanca-ingilizce eğitmenlik yapmaktayım.  
Aynı zamanda ... şirketinde çalışmaktayım.
Homepage Baukasten - uCoz